Auf der 19. und 20. Sitzung des 6. Sächsischen Landtages standen am 16. und 17. September 2015 folgende parlamentarische Initiativen zur Debatte:
 
 
Zur 19. Sitzung am 16. September 2015:
 
Aktuelle Debatte der Fraktion DIE LINKE:
„Alle Jahre wieder: das Märchen vom reibungslosen Start ins neue Schuljahr“
» REDE von Cornelia Falken
 
 
Antrag der Fraktion DIE LINKE:
„Keine weitere Aushöhlung des Versammlungsrechts durch zunehmende flächendeckende präventive Versammlungsverbote im Freistaat Sachsen per Allgemeinverfügung“
» ANTRAG in Drs 6/2601
» REDE von Klaus Bartl
 
Zur 20. Sitzung am 17. September 2015:
 
Antrag der Fraktion DIE LINKE:
„Situation und Perspektive der Lehramtsausbildung an sächsischen Hochschulen“
» ANTRAG in Drs 6/2073
» REDE von Annekatrin Klepsch
» REDE von Cornelia Falken
 
1. Lesung des Gesetzentwurfs der Fraktion DIE LINKE:
„Gesetz über die Einführung einer kommunalen Privatisierungsbremse im Freistaat Sachsen“
» GESETZENTWURF in Drs 6/2583
» REDE von André Schollbach
 
Große Anfrage der Fraktion DIE LINKE:
„10 Jahre Hartz IV in Sachsen: Ergebnisse, Erfahrungen, Schlussfolgerungen“
» GROSSE ANFRAGE in Drs 6/1093
» REDE von Susanne Schaper
 
Antrag der Fraktion DIE LINKE:
„Spekulative Veräußerung von kleingärtnerisch genutzten Bodenflächen auf landeseigenen Grundstücken im Freistaat Sachsen sofort stoppen!“
» ANTRAG in Drs 6/2582
» REDE von Klaus Bartl
 





Login
Contrexx