106/2017: Integration: Kurdische Community in Sachsen als Partnerin

Kurdische Community in Sachsen als Partnerin für Integration – Erfahrungen, Beitrag und Wege / Newroz im Landtag bei LINKEN

Anlässlich des Newroz-Tages will die Linksfraktion am Dienstag, dem 21. März 2017, ab 13 Uhr auf der 4. Etage des Landtags-Altbaus (Fraktion DIE LINKE) mit der kurdischen Community und auf der Grundlage von Fachvorträgen über Wege der Integration diskutieren. Dabei soll ein Einblick in die Situation der Kurdinnen und Kurden und in deren Beitrag für ein interkulturelles Sachsen gewonnen und vermittelt werden.

P R O G R A M M

13:00 Uhr    Begrüßung und thematische Einführung
    Rico Gebhardt, MdL, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag

13:10 Uhr    Impulsreferate zum Thema: „Erfahrungen und Beitrag der Kurdischen Community in Sachsen als Partnerin für Integration“
    Beitrag 1: Vertreter*in der Kurdischen Community
    Beitrag 2: Mirko Schultze, MdL

13:30 Uhr    Moderierte Podiumsdiskussionsrunde
    Podium: Rico Gebhardt, Jule Nagel, Mirko Schultze,
    Referent*in von der Kurdischen Community
    Moderation: Marcel Braumann, Pressesprecher der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag

14:30 Uhr    Empfang der Fraktion zum Newroz-Fest für die Veranstaltungsteilnehmer*innen
    mit kulturellem Rahmenprogramm einer kurdischen Gruppe und anschließenden individuellen Fachgesprächen bei kurdischer Küche






Veröffentlicht am:
12:41:40 15.03.2017



 
 



Login
Contrexx