Auf der 64. und 65. Sitzung des 5. Sächsischen Landtages standen am 17. und 18. Oktober 2012 folgende parlamentarische Initiativen der Fraktion DIE LINKE zur Debatte:
 
» zur Liveübertragung der Plenarsitzungen
» Tagesordnungen der Plenarsitzungen
 
Zur 64. Sitzung am 17. Oktober 2012:
 
Aktuelle Debatte auf Antrag der Fraktion DIE LINKE:
„Gefahren für die sächsischen Mieterinnen und Mieter abwenden – Mieterrechte sichern!“
» REDE von MdL Enrico Stange
 
2. Lesung des Gesetzentwurfs der Fraktion DIE LINKE:
„Gesetz zur Einführung öffentlicher Petitionen per Internet beim Sächsischen Landtag“
» ANTRAG in Drs 5/3704
» REDE von MdL Julia Bonk
» PRESSEMITTEILUNG Nr. 511 vom 17.10.2012
 
Antrag der Fraktion DIE LINKE:
Einheitliche Anrechnung von drei Jahren Kindererziehungszeit auf die gesetzliche Rente
» ANTRAG in Drs 5/8749
» REDE von MdL Heike Werner
 
Zur 65. Sitzung am 18. Oktober 2012:
 
Große Anfrage der Fraktion DIE LINKE:
„Zu ausgewählten Lebenslagen von Frauen in Sachsen“  
» ANTRAG in Drs 5/8746
» REDE von MdL Heiderose Gläß
» ENTSCHLIESSUNGSANTRAG der Fraktion DIE LINKE in Drs 5/10393
 
Antrag der Fraktion DIE LINKE:
„Verschlechterungen für Rechtsuchende im Prozesskostenhilfe- und Beratungshilferecht nicht zulassen“
» ANTRAG in Drs 5/10334
» REDE von MdL Klaus Bartl
 
Antrag der Fraktionen SPD, DIE LINKE und GRÜNE:
„‘Pflege braucht Zeit‘ – Reformstau in der Pflegepolitik in Sachsen auflösen“
» ANTRAG in Drs 5/10337
» REDE von MdL Kerstin Lauterbach
» PRESSEMITTEILUNG Nr. 514  vom 18.10.2012


 







Login
Contrexx