34./35. Landtagssitzung
26./27. Mai 2016
 
Auf der 34. und 35. Sitzung des 6. Sächsischen Landtages standen am 26. und 27. Mai 2016 folgende parlamentarische Initiativen zur Debatte:
 
Zur 34. Sitzung am 26. Mai 2016:
 
DRINGLICHER ANTRAG der Fraktion DIE LINKE:

„Berliner Milchgipfel“ – Chance für Zukunft der Milcherzeugerbetriebe nutzen!“

» ANTRAG in Drs 6/5214
» KATHRIN KAGELMANN: Milchkrise – Landtag lehnt Beratung von Nothilfe-Antrag ab / Betriebe-Sterben in Sachsen wird weitergehen
 
Protest der sächsischen Bauern gegen den Preisverfall vor dem Landtag am 26.05.2016
 
AKTUELLE DEBATTE auf Antrag der Fraktion DIE LINKE:

„Lehrerkräftemangel, Unterrichtsausfall – Schulen in Gefahr“

» REDE von Cornelia Falken
 
Warnstreik der sächsischen Lehrerinnen und Lehrer und Protest vor dem Landtag am 26.05.2016
 
2. Lesung des GESETZENTWURFS der Fraktion DIE LINKE:
„Gesetz über die Einführung einer kommunalen Privatisierungsbremse im Freistaat Sachsen“ 
» GESETZENTWURF in Drs 6/2583
» REDE von André Schollbach
 
2. Lesung des GESETZENTWURFS der Fraktion DIE LINKE:
Drittes Gesetz zur Änderung des Sächsischen Hochschulfreiheitsgesetzes
» GESETZENTWURF in Drs 6/4578
» REDE von Falke Neubert
 
ANTRAG der Fraktion DIE LINKE:
CETA-Freihandelsabkommen ablehnen
» ANTRAG in Drs 6/5061
» REDE von Anja Klotzbücher
 
 
Zur 33. Sitzung am 21. April 2016:
 
GROSSE ANFRAGE der Fraktion DIE LINKE:
„Familien mit Kindern im Freistaat Sachsen“
» ANTRAG in Drs 6/3538 mit Antwort der Staatsregierung
» REDE von Kerstin Lauterbach
 
ANTRAG der Fraktion DIE LINKE:
„Krankenhäuser zukunftsfest machen – Finanzierung von Betriebs- und Investitionskosten spürbar verbessern!“
» ANTRAG in Drs 6/3299
» REDE von Susanne Schaper
 
 




Login
Contrexx